WhatsApp Blog

Seitdem wir unsere zukünftige Partnerschaft mit Facebook bekannt gegeben haben, sind wir wirklich überwältigt davon, wie viel Aufmerksamkeit unsere Geschichte erhalten hat. Als Firma sind wir darauf fokussiert, weiterhin so vielen Menschen, wie möglich, die Chance zu geben, mit ihren Freunden und ihrer Familie in Verbindung zu bleiben, egal, wer sie sind, oder wo sie leben.

Leider wurden auch einige inkorrekte oder unbedachte Informationen darüber verbreitet, was unsere zukünftige Partnerschaft für die Daten und Privatsphäre der WhatsApp Benutzer bedeutet.

Ich möchte einige Dinge klarstellen.

Zuallererst möchte ich sicherstellen, dass du verstehst, wie wichtig das Konzept privater Kommunikation für mich ist. Es ist sehr persönlich für mich. Ich wurde in der Ukraine geboren und bin in der USSR der 1980er aufgewachsen. Eine meiner stärksten Erinnerungen aus dieser Zeit ist ein Satz, den ich regelmässig von meiner Mutter gehört habe, wenn sie mit jemandem am telefonieren war: "Das ist keine Unterhaltung für das Telefon, ich erzähle dir das, wenn wir uns sehen." Die Tatsache, dass wir nicht frei sprechen konnten, ohne davor Angst zu haben, dass unsere Kommunikation vom KGB belauscht wird, ist einer der Gründe, warum wir in die USA ausgewandert sind, als ich ein Teenager war.

Der Respekt für deine Privatsphäre ist in unseren Genen und wir haben WhatsApp um das zentrale Prinzip, so wenig, wie möglich von dir zu wissen, aufgebaut: Du musst uns weder deinen Namen nennen, noch brauchen wir deine E-Mail-Adresse. Wir kennen deinen Geburtstag nicht. Wir kennen deine Adresse nicht. Wir wissen nicht, wo du arbeitest. Wir wissen nicht, was du magst oder, was du im Internet suchst. Wir sammeln auch keine GPS-Daten von dir. Keine dieser Daten wurden jemals gesammelt und bei WhatsApp gespeichert und wir haben auch keine Pläne, das zu ändern.

Wenn die Zusammenarbeit mit Facebook bedeutet hätte, dass wir unsere Werte hätten ändern müssen, hätten wir es nicht getan. Stattdessen streben wir eine Partnerschaft an, die es uns erlaubt, weiterhin unabhängig und autonom zu operieren. Unsere grundlegenden Werte und Prinzipien werden sich nicht ändern. Alles, was WhatsApp eine der führenden Apps im Bereich des privaten Messaging gemacht hat, bleibt erhalten. Wilde Spekulationen, die das Gegenteil behaupten haben keine Grundlagen und sind einfach nur unvernünftig. Sie haben nur die Folge, Personen fehlzuleiten, dass wir plötzlich anfangen würden, alle möglichen Informationen zu sammeln. Das ist einfach nicht wahr und es ist wichtig, dass du das weisst.

Sei dir ganz sicher: Unsere zukünftige Partnerschaft mit Facebook wird die Vision, die uns zu diesem Punkt gebracht hat, nicht zerstören. Unser Fokus ist und bleibt, das Versprechen zu halten, WhatsApp so vielen Menschen, wie möglich anzubieten, damit sie überall auf der Welt die Freiheit haben, ohne Angst sagen zu können, was auch immer sie möchten.